All for Joomla All for Webmasters

Christian Lell – Stiftung für Mukoviszidose

Die Ziele der Stiftung

Berufliche Orientierung und die Suche nach einem eigenen, verantwortungsvollen Platz in der Gesellschaft, stellen für junge Menschen eine schwierige Aufgabe dar. Noch schwieriger wird es, wenn gravierende Erkrankungen, wie Mukoviszidose, diesen Prozess begleiten.

Und dennoch: Menschen mit dieser Erkrankung brauchen die gleichen Ausgangschancen, wie gesunde Menschen. Durch die gestiegene Lebenserwartung sehen sie sich heute ebenso mit Fragen der Berufswahl und Familienplanung konfrontiert. Vor allem die Thematik der Ausbildungsplätze stellt ein großes Problem dar. Mukoviszidose ist nicht ansteckend. Die Betroffenen wollen ein möglichst normales Leben führen und sind – mit gewissen Einschränkungen – auch dazu in der Lage. Deshalb hat es sich die Christian-Lell-Stiftung zum Ziel gesetzt, den Betroffen zu helfen, einen Platz in der Gesellschaft sowie auch Arbeitgeber zu finden, die eine Ausbildung oder Beschäftigung ermöglichen.

Es wird eine Zusammenarbeit mit Parlament, Landesregierungen, Kommunen sowie mit anderen Behindertenverbänden angestrebt. Bildung und Ausbildung sind zentrale Voraussetzungen für eine gelungene Integration und gleichberechtigte Teilnahme in allen Lebensbereichen. Die Stiftung soll behutsam aufgebaut werden und langfristig arbeiten. Mit dem Wachsen der Stiftung sollen auch die zur Verfügung gestellten Hilfsbeiträge steigen und sinnvoll eingesetzt werden. Es sollen nachhaltige Projekte aufgebaut, betreut und generell die Philosophie der Hilfe zur Selbsthilfe verfolgt werden.